Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    MEDCARE vom 18. bis 19. September 2019

    PFLEGE AM PULS DER ZEIT

    domimage

    Praxisnahe und zertifizierte Fortbildung, intensiver interdisziplinärer Erfahrungsaustausch: Die MEDCARE ist die einzige Veranstaltung in Deutschland mit einem übergreifenden Fortbildungsangebot für das Pflegemanagement und Spezialisten in der klinischen und außerklinischen Behandlungspflege.

    partner image

    Programm durchsuchen und individuell zusammenstellen

    » Kongressprogramm

    Ausstellerverzeichnis

    partner image

    Werfen Sie einen Blick in das Ausstellerverzeichnis 2019.

    News

    • Erweitertes Angebot für Pflegespezialisten

      (17.09.2019) In den kommenden zwei Tagen bringt die MEDCARE zahlreiche Fach- und Führungskräfte aus der klinischen und außerklinischen Patientenversorgung im Congress Center Leipzig zusammen. Auf der Agenda stehen Fortbildung und Austausch zur bestmöglichen Verzahnung der verschiedenen Versorgungsschritte.

      button arrow
    • Keynote „Pflege – Quo vadis?“

      (30.08.2019) Der Fachkräftemangel in der Pflege beherrscht derzeit die politischen Debatten. Am ersten Veranstaltungstag stehen in der Keynote des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, daher folgende Fragen im Vordergrund: Wie schaffen wir es, dass Pflegekräfte in ihrem erlernten Beruf bleiben – wenn möglich bis zur Regel-Alters-Rente und in Vollzeit? Wie machen wir die Pflegeberufe noch attraktiver für Schulabgänger?

      button arrow
    • Pflege im Spannungsfeld zwischen Generalisierung und Spezialisierung

      (30.08.2019) Pflege: dieser Begriff steht für Fürsorge, Hilfe, Menschlichkeit, Würde, Professionalität – aber auch für Herausforderung, Abhängigkeit, Fachkräftemangel und den demographischen Wandel. Um diesen vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden, gibt es zwei verschiedene Ansätze in der Ausbildung von Pflegekräften, die sich nur scheinbar widersprechen: Generalisierung auf der einen und Spezialisierung auf der anderen Seite.

      button arrow
    • Harninkontinenz im Alter – Herausforderung für die Pflege

      (30.08.2019) In Deutschland leiden rund neun Millionen Menschen an Formen einer Harninkontinenz. Aufgrund von Erkrankungen, Medikamenten oder psychischen Problemen kann es jeden treffen. Besonders oft ist jedoch die Altersgruppe 60+ von einer Harninkontinenz betroffen. Infolge des demographischen Wandels steigt die Anzahl der Betroffenen stetig an. Besonders der Pflegesektor ist somit in der Behandlung von Inkontinenz gefordert. Vor welchen Herausforderungen stehen Pflegeeinrichtungen, wie fühlen sich Betroffene einer Harninkontinenz und mit welchen neuen therapeutischen Ansätzen kann der Störung begegnet werden – diesen und weiteren Fragen geht Sven Hornung in seinen Vorträgen »Förderung der Harnkontinenz in der Pflege« und »Was ist Urotherapie? – Ein Einblick in die Arbeit zum Hilfsmitteleinsatz bei Harn- & Stuhlinkontinenz« auf den Grund. Im Fokus steht dabei die Urotherapie, deren Konzept in den 80er Jahren in Skandinavien entwickelt wurde.

      button arrow

    Ticketshop

    Ticketshop

    Tickets bequem und günstig online bestellen.

    zum Ticketshopbutton image

    Impressionen 2019

    Leipziger Messe

    Zur Bildergaleriebutton image

    Kongressprogramm

    Leipziger Messe

    Download als PDF (2,6 MB)button image

    Newsletter


    domimage

    Sie möchten aktuelle Informationen rund um die MEDCARE erhalten?
    Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien Newsletter.

    jetzt anmeldenbutton image

    Ihr Kontakt


    Sie haben Fragen oder Anregungen?

    domimage

    Bitte wenden Sie sich an:

    Ronald Beyer
    Projektdirektor MEDCARE

    Tel.: +49 341 678-8261
    E-Mail: r.beyer@leipziger-messe.de

    Besucherstimmen 2017

    Leipziger Messe

    jetzt lesenbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten