Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    MEDCARE auf Wachstumskurs

    29.09.17 | 13:04 Uhr | Leipziger Messe

    Die MEDCARE begegnet als Kongress mit Fachausstellung der Herausforderung, in der klinischen und außerklinischen Patientenversorgung künftig enger zusammenzuarbeiten. Im Fokus stehen daher die interdisziplinäre Fortbildung sowie der Austausch zwischen den einzelnen an der Behandlung und Pflege beteiligten Fachbereiche. Insgesamt 1.250 Teilnehmer waren zur zweiten Auflage der Veranstaltung vertreten, um sich fachlich fortzubilden und einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Die MEDCARE 2017 hat herausgestellt: Der interdisziplinäre und interprofessionelle Ansatz sichert den optimalen Therapieerfolg.

    „Die zweite Auflage der MEDCARE hat gezeigt, dass wir mit dem breiten, interdisziplinären Fortbildungsprogramm auf dem richtigen Weg sind. Zahlreiche Gespräche und die sehr gute Resonanz bestätigten das Konzept der Veranstaltung als zukunftsfähig“, erklärt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Mit diesem Resümee bauen wir unsere Kernkompetenz in den Themen Medizin und Gesundheit weiter aus.“

    „Das Konzept der MEDCARE ist in vielerlei Hinsicht aufgegangen“, erklärt Projektdirektor Ronald Beyer. „Die Haupteinzugsgebiete der Besucher sind Mitteldeutschland sowie angrenzende Bundesländer. Damit konnten die Aussteller diesen Markt sehr gut erreichen.“ Die Fachausstellung wurde zu 30 Prozent von der ambulanten Pflege und zu 25 Prozent von Klinikvertretern genutzt. Vertreten waren außerdem die stationäre Pflege mit 15 Prozent sowie Besucher aus dem Homecare-Bereich mit rund 10 Prozent.

    Zur vollständigen Pressemeldung

    Zu den Ausstellerstimmen

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten