Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
Nachricht vom 22.11.18 | MEDCARE

Plattform für den Wissenstransfer in der medizinischen Pflege

MEDCARE bietet fachliche Fortbildung und zukunftsweisende Konzepte für die klinische und außerklinische Patientenversorgung

Vom 18. bis 19. September 2019 bringt die MEDCARE, Kongress mit Fachausstellung für klinische und außerklinische Patientenversorgung, wieder die Spezialisten in der Pflege zur fachlichen Fortbildung und dem interdisziplinären Austausch im Congress Center Leipzig zusammen. Highlights sind die 6. Mitteldeutschen Intensivpflegetage sowie die 7. Leipziger Wundtage, die im Rahmen der Veranstaltung stattfinden.

Im Fokus der MEDCARE steht die fachliche Fortbildung in der medizinischen Pflege. Zentrale Themen im Kongressprogramm sind Inkontinenz- und Stomaversorgung, Medizinische Ernährung, Moderne Wundversorgung, Palliativmedizin, Schmerzmanagement sowie Intensivpflege. Foren, Seminare, Workshops sowie Podiumsdiskussionen zu betriebswirtschaftlichen und gesundheitspolitischen Fragen ermöglichen den Blick über den Tellerrand und fördern den intersektoralen Austausch. Denn Intention der Veranstaltung ist es, die ganzheitliche Patientenversorgung voranzubringen. Dabei geht es vor allem um die bestmögliche Verzahnung der verschiedenen Versorgungsschritte – von der klinischen Behandlung bis zur medizinischen Betreuung in einer Pflegeeinrichtung oder zu Hause.

Medizinische Fachgesellschaften und Branchenverbände unterstützen die inhaltliche Programmplanung und ermöglichen somit eine praxisorientierte Fortbildung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Darüber hinaus bieten Themen rund um das Management zukunftsweisende Lösungen zur Optimierung der Patientenüberleitung.

Ergänzt wird der Kongress durch eine Fachausstellung, in der innovative Produkte rund um die klinische und außerklinische Patientenversorgung präsentiert werden. Das Spektrum reicht von Medizinprodukten, Pflegehilfsmitteln und Produkten für Desinfektion und Reinigung bis zu Informations- und Kommunikationstechnik sowie Gesundheitsreinrichtungen.

Mitteldeutsche Intensivpflegetage gehen in die nächste Runde

Das Programm der MEDCARE zeichnet sich durch interdisziplinäre Perspektiven aus. Die Intensivpflege ist davon ein fester Bestandteil. Daher wird die nun mehr sechste Auflage der Mitteldeutschen Intensivpflegetage abermals zum Kongress mit Fachausstellung im kommenden September veranstaltet. Dann soll auch verstärkt die Vernetzung von klinischer und außerklinischer Intensivpflege thematisiert werden. Für die Zusammenstellung der einzelnen Themen ist ein Call for Abstracts ausgeschrieben, bei dem Referenten ihre Vortragsvorschläge einreichen können. Die Arbeitsgemeinschaft Intensivpflege, die sich für die MEDCARE zusammengefunden hat, entscheidet anschließend, welche Themen aufgenommen werden.

Deadline: Das Call for Abstracts endet am 15. Februar 2019. Weitere Informationen sind auf der Website der MEDCARE zu finden.

Leipziger Wundtage erstmals zur MEDCARE

Zum ersten Mal finden im Rahmen der MEDCARE die Leipziger Wundtage statt, die durch die Initiative Chronische Wunde e.V. bereits in der 7. Auflage koordiniert werden. Damit wird das Angebot im Bereich der modernen Wundversorgung im Kongress deutlich ausgebaut. Was ist beispielsweise bei der Wundversorgung von Kinderhaut zu beachten? Wie gestaltet sich der Alltag in einer Knastklinik zwischen Drogen und Problemwunden? Wie unterscheiden sich Dekubitus und inkontinenzassoziierte Dermatitis? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die Experten auf dem Gebiet der modernen Wundversorgung auf den Grund. Neben der fachspezifischen Betrachtung verschiedener Wundtypen sowie Herausforderungen bei deren Behandlung werden verschiedene Expertenstandards und die Pflegedokumentation unter die Lupe genommen. Abgerundet wird das Programm durch Themen wie Hautpflege, Aromatherapie in der Pflege sowie Humor als Medizin.

Über die MEDCARE
Die MEDCARE ist der überregionale Branchentreff für die klinische und außerklinische Patientenversorgung. Im Fokus des Kongresses und der Fachausstellung steht die Behandlungspflege mit Therapieverfahren wie moderne Wundversorgung, medizinische Ernährung, Stoma- und Inkontinenzversorgung sowie Palliativmedizin. Spezielle Workshops und Vorträge widmen sich der Intensivpflege und der Patientensicherheit. Ein besonderer Schwerpunkt des Veranstaltungskonzepts liegt auf der Organisation der Patientenüberleitung zwischen klinischem und außerklinischem Bereich. 2017 nutzten 1.250 Kongressteilnehmer die MEDCARE als sektorenübergreifende Fortbildung und zum Informationsaustausch mit den insgesamt 62 Ausstellern. Die MEDCARE 2019 findet vom 18. bis 19. September in Leipzig statt.

Über die Leipziger Messe
Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum fünften Mal in Folge – 2018 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden mehr als 270 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit über 15.500 Ausstellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.


Ansprechpartner für die Presse

PR/ Pressesprecherin
Frau Karoline Nöllgen
Telefon: +49 341 678 6524
Fax: +49 341 678 166524
E-Mail: k.noellgen@leipziger-messe.de


Downloads


Links

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten