Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
Nachricht vom 01.09.20 | MEDCARE

Treffpunkt für medizinisch-pflegerische Patientenversorgung

MEDCARE bietet interdisziplinäres Fortbildungsangebot für Spezialisten und das Management in der klinischen und außerklinischen Patientenversorgung

Vom 22. bis 23. September 2021 bringt die MEDCARE, Kongress mit Fachmesse für klinische und außerklinische Patientenversorgung, wieder die Spezialisten in der Pflege zur fachlichen Fortbildung und dem interdisziplinären Austausch auf dem Gelände der Leipziger Messe zusammen. Highlights sind die 7. Mitteldeutschen Intensivpflegetage sowie die 8. Leipziger Wundtage, die im Rahmen der Veranstaltung stattfinden.

Im Fokus der MEDCARE steht die fachliche Fortbildung in der medizinischen Pflege. Zentrale Themen im Kongressprogramm sind Moderne Wundversorgung, Intensivpflege, Stoma- und Inkontinenzversorgung, Ernährungstherapie, Schmerztherapie, Palliativmedizin sowie Hygiene. Medizinische Fachgesellschaften und Branchenverbände aus dem Fachbeirat unterstützen die inhaltliche Programmplanung und ermöglichen somit eine praxisorientierte Fortbildung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Intention der Veranstaltung ist es, die ganzheitliche Patientenversorgung voranzubringen. Darüber hinaus stehen im Managementteil des Kongresses neben Best-Practice-Beispielen zur Optimierung der Patientenüberleitung auch Digitalisierung der Pflege, Mitarbeiterführung und -gewinnung und Akademisierung in der Pflege auf dem Programm.

Ergänzt wird der Kongress durch eine Fachmesse, in der innovative Produkte rund um die klinische und außerklinische Patientenversorgung präsentiert werden. Das Spektrum reicht von Medizinprodukten, Pflegehilfsmitteln und Produkten für Hygiene bis zu Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Präsentation von Gesundheitsdienstleistern.

Mitteldeutsche Intensivpflegetage gehen in die nächste Runde

Das Programm der MEDCARE zeichnet sich durch interdisziplinäre Perspektiven aus. Die Intensivpflege ist davon ein fester Bestandteil. Daher wird die nun mehr siebte Auflage der Mitteldeutschen Intensivpflegetage abermals zum Kongress mit Fachmesse veranstaltet. Dann soll auch die Vernetzung von klinischer und außerklinischer Intensivpflege thematisiert werden. Für die Zusammenstellung der einzelnen Themen ist ein Call for Abstracts ausgeschrieben, bei dem Referenten ihre Vortragsvorschläge einreichen können. Die Arbeitsgemeinschaft Intensivpflege, die sich für die MEDCARE zusammengefunden hat, entscheidet anschließend, welche Themen aufgenommen werden.

Hier können Papers einreicht werden: https://www.medcare-leipzig.de/de/programm/call-for-abstracts/
Deadline: Das Call for Abstracts endet am 15. Januar 2021.

Leipziger Wundtage finden wiederholt zur MEDCARE statt

Die Leipziger Wundtage werden 2021 zum achten Mal durch die Initiative Chronische Wunde e.V. koordiniert. 2019 waren die Wundtage zum ersten Mal in die MEDCARE integriert. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wird in 2021 fortgesetzt. Damit wird das Angebot im Bereich der modernen Wundversorgung im Kongress weiter ausgebaut. Empathie in der Wundversorgung, Hygiene in der Wundversorgung, Vaskuläre Ursachen chronischer Wunden, Was versteht man unter divers – Behandlung transgener Patienten - diesen und vielen weiteren Themen gehen die Experten auf dem Gebiet der modernen Wundversorgung auf den Grund.


Downloads


Links

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten