Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Dekubitus - vermeidbar oder nicht? (S 6.8)

    Der neue Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Praxis

    19.09.19 | 11:45 – 12:45 Uhr

    Veranstaltungsart
    Seminar
    Kategorie
    Wundversorgung
    Referenten

    Akademie für Wundversorgung
    Herr Gerhard Schröder

    Agenda

    Seit rund 17 Jahren existiert in Deutschland der Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege. Scheinbar ist der Standard überall umgesetzt- zumindest auf dem Papier. Doch andererseits nehmen die rechtlichen Auseinandersetzungen wegen Dekubitus deutlich zu. Vor allem Kostenträger fordern die Rückerstattung der gezahlten Behandlungskosten, wenn die prophylaktischen Grundsätze des Expertenstandards nicht eingehalten wurden. Aktuell ist der Expertenstandard aktualisiert und überarbeitet worden. Einige Aussagen sind klarer geworden, fordern aber auch ein verändertes Vorgehen. Es sind aber auch neue Aufgaben hinzugekommen. Wie soll das Risiko nach neuem Standard gemessen werden – wie kann es dokumentiert werden? Welche Hilfsmittel sind aktuell zu empfehlen - welche sind abzuraten? Wann sollen Hilfsmittel eingesetzt werden? Wie steht der Expertenstandard zum Sitzen? Oder wie soll nun der Erfolg überprüft werden? Neuerdings soll auch eine „Statistik“ geführt werden. Praktische umsetzbare Antworten finden Sie in diesem Seminar.

    Ticketshop

    Ticketshop

    Tickets bequem und günstig online bestellen.

    zum Ticketshopbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten