Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Keynote: Das Pflegeberufsgesetz - was ändert sich mit der Reform der Pflegeberufe

    27.09.17 | 09:00 – 09:30 Uhr

    Veranstaltungsart
    Keynote
    Veranstaltungsort
    Saal 2, Ebene +1
    Referenten
    Agenda

    Das im Juni verabschiedete Pflegeberufegesetz wirft im wahrsten Sinne des Wortes seine Schatten voraus. Trotz und gerade wegen noch fehlender Ausbildungs- und Prüfungsverordnung fragen sich viele, wie die Umsetzung des neuen Gesetzes gelingen kann.

    • Eine neue Berufsbezeichnung.
    • Zwei Jahre gemeinsame Ausbildung für alle Lernenden mit noch zu bewertender Zwischenprüfung.
    • Ein neues Finanzierungssystem, welches durch die verschiedenen Bundesländer gestaltet werden wird.
    • Träger und Schulen mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen und Interessen.

    Dient dieses Gesetz der Profession Pflege und der Bildung der Profession Pflege? Welche Interessen werden verfolgt?

    Die Umsetzung –so scheint es- wird ein schwieriges und ambitioniertes Unterfangen.

    Bleiben wir also realistisch und versuchen trotzdem das Unmögliche?

    Wie können wir es schaffen moderne, offene Bildungswege in der Pflege anzubieten die junge Menschen überzeugen in die Pflege zu gehen? Ausbildung so zu organisieren, dass wir dem Bildungsanspruch und dem Trägerinteresse gerecht werden? Finanzierung gerecht, angemessen und gesellschaftsverträglich zu regeln?

    Der Vortrag wird den Versuch unternehmen, Hinweise zur möglichen Umsetzung zu geben und auf offene Fragen und Fallstricke hinweisen.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten