Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Patientenüberleitung aus Akut- und Rehakliniken aus Sicht der Hilfsmittelerbringer • M 161

    27.09.17 | 09:45 – 10:30 Uhr

    Veranstaltungsart
    Seminar
    Veranstaltungsort
    Saal 5, Ebene +1
    Kategorie
    Management Themen
    Referenten
    Agenda

    Zum 01.Oktober 2017 sollen die neuen Regelungen des Entlassmanagements in Akutkliniken Anwendung finden. Ziel dieser Implementierung ist die weitere Verbesserung der Kontinuität der Versorgung im Rahmen der Überleitung.
    Den rechtlichen Rahmen stellt dabei der §39 im SGB 5. Ärzte können Leistungen (Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmittel sowie häusliche Krankenpflege und Soziotherapie) verordnen und Arbeitsunfähigkeit feststellen.
    Doch gerade Heil- und Hilfsmittel sind unter bestimmten Bedingungen ausgenommen…

    Die Session „Patientenüberleitung“ soll auf die vielen kleinen Stolpersteine aufmerksam machen, um eine möglichst störungsfreie Überleitung aus der Klinik zu gewährleisten.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten