Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Stressmanagement - Irrwege & Auswege (M 7.4)

    Postoperativ

    19.09.19 | 13:45 – 14:30 Uhr

    Veranstaltungsart
    Seminar
    Veranstaltungsort
    Vortragsraum 10, Ebene +2, CCL
    Kategorie
    Mitarbeiter / Management
    Referenten

    Klinikum Chemnitz gGmbH
    Herr René Racz

    Klinikum Chemnitz gGmbH
    Herr Jan Schneider

    Agenda

    In allen Bereichen der pflegerischen Versorgung nimmt die Arbeitsbelastung zu - unstrittig ist, dass die Ursachen hierfür Personalknappheit, Zeitmangel und steigender Arbeitsaufwand sind. Aber ist das schon alles? Wie entsteht das Gefühl, „gestresst“ zu sein und wann fühlen wir uns besonders überfordert?

    Gerade der Umgang mit schwierigen, schwer zugänglichen und psychosozial alterierten Patienten und die daraus resultierenden auch interpersonellen Konflikte können zu den mittlerweile sattsam bekannten Phänomenen von Resignation, Burnout und Demotivation führen. Und der Anteil dieser Patienten, Bewohner und Kunden steigt – allein schon vor dem Hintergrund soziodemographischer Veränderungsprozesse. Sind wir darauf ausreichend vorbereitet?

    Die Erfahrung zeigt zudem, dass insbesondere eine unzureichende Reflektion der eigenen Arbeit und insbesondere des Kommunikationsstils eine negative Dynamik noch verstärken können.

    In ihrem durch einen interaktiven Workshop ergänzten Vortrag zeigen die Referenten Wege und Möglichkeiten auf, diesen spezifischen Herausforderungen durch selbstreflektiertes, interagierendes, achtsames und lösungsorientiertes Handeln zu begegnen.

    Ticketshop

    Ticketshop

    Tickets bequem und günstig online bestellen.

    zum Ticketshopbutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten