Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Wundheilungstörung nach OP - was nun? Überleitung postop. Wundheilungsstörungen in die ambulante Versorgung • S 117

    27.09.17 | 16:00 – 17:15 Uhr

    Veranstaltungsart
    Seminar
    Veranstaltungsort
    Mehrzweckfläche 3, Ebene 0
    Kategorie
    Wundversorgung
    Referenten
    Agenda

    Dieser Kurs beleuchtet die Grundlagen der Wundheilungsstörungen wie Definitionen, primäre und sekundäre Wundheilung sowie Störfaktoren. Im Fokus stehen Komplikationen der Wundheilung wie Hypergranulation, hypothrophe Narbenbildung, Wundinfektionen, Nekrosen und Nahtdehiszenzen. Weiterhin wird die Chronifizierung von Wunden hinsichtlich spezieller Störfaktoren beleuchtet. Anhand von Fallbeispielen werden Lösungsmöglichkeiten im klinischen und ambulanten Bereich beschrieben.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten