Besucherinfos

Die MEDCARE ist der nationale Branchentreff für die medizinisch-pflegerische Versorgung im sektorenübergreifenden Kontext. Der Kongress mit Fachausstellung bietet als einzige Veranstaltung in Deutschland ein übergreifendes Fortbildungsangebot für das Pflegemanagement und Spezialisten in der Behandlungspflege.

Die MEDCARE findet im Congress Center Leipzig auf der Leipziger Messe statt.

Congress Center Leipzig
Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig
GPS Koordinaten für die Zufahrt zum CCL-Parkplatz: 51°23'56''N / 012°23'54''O

bei Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

  
Messelaufzeit5. und 6. Oktober 2022
Fachausstellung08:30 - 16:00 Uhr
Kongress05.10.2022, 09.00 - 16.30 Uhr
06.10.2022, 08.30 - 16.15 Uhr

Hochkarätige Fortbildung im Kongress

Es erwartet Sie eine praxisorientierte Fortbildung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. An jedem Kongresstag steht dabei eine Indikation im Mittelpunkt. Dabei ergibt sich die ideale Gelegenheit zum Austausch mit Spezialisten anderer Therapiebereiche.

Außerdem werden im Managementteil aktuelle Lösungen zur Optimierung der Patientenüberleitung diskutiert und Best-Practice-Beispiele vorgestellt.

Networking – Tauschen Sie sich mit Kollegen aus

Nutzen Sie die Gelegenheit und tauschen sich mit Kollegen aus anderen Kliniken, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen aus. Dazu lädt neben den Kongresspausen auch das Get together am ersten Kongressabend ein.

Auf der MEDCARE treffen Sie:

  • Spezialisiertes Fachpersonal aus den Bereichen Wundversorgung, Ernährungstherapie, Stoma- und Inkontinenzversorgung und Intensivpflege
  • Pflegedienstleiter
  • Stations-, Bereichs- und Teamleitungen
  • Inhaber, Geschäftsführer
  • Intensivpflegekräfte

…aus Kliniken, von Homecare-Unternehmen, Sanitätshäusern, ambulanten Pflegediensten, Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Rehakliniken.

Produktneuheiten in der Fachausstellung

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu innovativen Produkten und neuen Lösungen rund um die Behandlungspflege. Die Fachausstellung befindet sich direkt vor den Kongresssälen.

Das Ausstellungsspektrum:

  • Medizinprodukte, Bedarfs- und Verbrauchsartikel für folgende Therapien:
    • Moderne Wundversorgung, Dekubitusprophylaxe
    • Inkontinenz- und Stomaversorgung
    • Ernährungstherapie
    • Infusions- und Schmerztherapie
    • Respiratorische Therapien

  • Flächendesinfektion, Reinigung, Entsorgung
  • EDV- und Kommunikationstechnik
  • Homecare-Services, Pflege- und Gesundheitseinrichtungen
  • Fachverlage, Aus- und Fortbildung
  • Beratung und Dienstleistung

Gute Gründe für Ihre Teilnahme an der MEDCARE

1. Einziges interdisziplinäres Konzept

Die MEDCARE stellt als einzige Veranstaltung in Deutschland die ganzheitliche Patientenversorgung in den Mittelpunkt. Dabei stehen sowohl die fachliche Qualifikation mit einem breiten Angebot für die Behandlungspflege als auch Managementthemen wie das Überleitmanagement im Fokus.

2. Hochkarätige Fortbildungsprogramm für die Behandlungspflege

Das Kongressprogramm bietet für Spezialisten in der Behandlungspflege eine praxisorientierte Fortbildung mit neuesten Erkenntnissen rund um die Wundversorgung, Ernährungstherapie und Stoma- und Inkontinenzversorgung. Weiterhin wird die Intensivpflege einen eigenen Schwerpunkt bilden.

3. Produktneuheiten in der Fachausstellung

Verschaffen Sie sich einen Überblick zu innovativen Produkten und neuen Lösungen rund um die Behandlungspflege. Die Fachausstellung befindet sich direkt vor den Kongresssälen.

4. Networking: Austausch mit Kollegen

Nutzen Sie die Gelegenheit und tauschen Sie sich mit Kollegen aus anderen Kliniken, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen aus. Dazu laden neben den Kongresspausen auch das Get together am ersten Kongressabend ein.

5. Große Unterstützung durch starke Partner

Zahlreiche wichtige Branchenverbände unterstützen die MEDCARE und garantieren ein hochwertiges Kongressprogramm. Neben der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V., der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. und der Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde e.V. sind auch der Bundesverband Pflegemanagement e.V., der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. und auch der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik als ideelle Träger aktiv an der Vorbereitung der MEDCARE beteiligt.